Welche Reihenfolge für Farbschattierungen?

Welche Reihenfolge für Farbschattierungen?

Werden zwei oder mehr Motive gezielt und schrittweise übereinander gestempelt, nennt das Stampin‘ Up! „Two-Step Stampin“ und hat dafür sogar, eigens für diese Technik, ein paar Stempelsets kreiert. Ein Beispiel ist das Stempelset „Herbstanfang“

Welche Motive nun zusammen gehören ist ja noch einfach aber in welcher Reihenfolge und mit welchen Stempelfarben, da kann man dann schon ins Grübeln kommen.

In meinem Video habe ich euch anhand dieser Karte, mit auf die Reise genommen.

Wenn ihr die Kurzfassung haben wollt (sorry, meine Videos sind einfach in der Originallänge, da ich alle mit ins Boot holen will, nicht nur die erfahrenen Stempler) dann hier kurz beschrieben:

  • Meine Kartenbasis in 21 x 14,9 cm in Espresso wird in der Hälfte bei 10,5 cm gefalzt.
  • Meine 1.Lage in Amethyst hat die Größe von 10 x 14,4 cm.
  • Die 2.Lage in flüsterweiß in 12 x 8 cm.
  • Der kleine selbst-designte Farbkarton-Streifen in Heideblüte hat die Größe von 3 x 9 cm
  • Der Spruchbanner in flüsterweiß ist 1,5 x 6,5 cm groß
  • Reste an flüsterweißem Farbkarton für die Blüte und die Zweige
  • Leinenfaden, Dimensionals, Kleber, Schere und wenn vorhanden die Stanze Blätterzweig

Stempelset „Herbstanfang“ # 145171 für 25 €uro

Jetzt zu der Reihenfolge; das etwas größere Motiv (das linke) wird die Hintergrund-Blüte und demnach immer mit einem helleren Ton abgestempelt. Da ich nun nur die Stempelfarbe Amethyst benutzen wollte, habe ich für diese Blüte den Zweitabdruck gewählt (Erstabdruck auf einem Skizzenpapier).

Die zweite Blüte (die rechte) wird mit einem dunkleren Ton gestempelt, in meinem Beispiel dann der Erstabdruck mit der gleichen Farbe.

Die Blütenmitte je nach persönlichen Geschmack in einer neutralen Farbe, entweder in Espresso oder in Granit (siehe 2.Beispiel) auch hier testete ich ob mit Erstabdruck oder lieber den Zweitabdruck.

Um die einzelnen Blüten bzw. Schritte perfekt zu platzieren kann ich nur den Stamparatus empfehlen und im Video bin ich auch auf diese kleinen Zeichen eingegangen.

Vielen lieben Dank auch an Mary Fish, die mich zu dieser Karte mit der Farbkombination inspiriert hatte und ein Dank für meine treue Kundin Katrin, die nicht nur die Frage, nach der Reihenfolge stellte, sondern auch das Stempelset bei mir bestellt hatte.

In meinem Video könnt ihr sehen, wie ich aus dem Farbkarton-Streifen Heideblüte und dem Stempelset „Am Ufer“ #147081 für 21,00 €uro mein eigenes Designerpapier erstellt hatte. Bei Interesse, einfach eine Tasse Kaffee oder Tee zubereiten und während meinem Video gleich mit stempeln.

Vielen lieben Dank für deinen Besuch und  ich freue mich über jeden Kommentar. Da ich auch Stampin‘ Up! Demonstratorin bin, kannst Du gerne deine Wunschprodukte über mich bestellen einfach eine Mail an info@timetostamp.de

Du kannst jedoch auch ganz selbstständig in meinen Online-Shop von Stampin‘ Up! gehen (Kreditkarte ist leider Voraussetzung) und meinen Namen anklicken.

 

Und hier geht es nun zum Video:

Leave a Reply